Baby Checkliste das brauchen Sie und Ihr Baby

Die Geburt eines Babys ist immer ein großes Ereignis, auf das sich die frischgebackenen Eltern bereits seit Monaten freuen. Damit dieses Ereignis auch wirklich so toll wird, wie man sich dies vorstellt, sollte man sich im  Voraus eine Baby Checkliste erstellen, damit kein wichtiger Artikel vergessen wird, den man für das Aufziehen eines Babys benötigt. Zu solch einer Checkliste gehören nicht nur wichtige Möbelstücke und die nötige Bekleidung, sondern auch Kleinigkeiten wie Spielzeug, Windeln usw. Eine Komplette Baby Checkliste ist im übrigen eine sinnvolle Möglichkeit, um den stolzen Verwandten Geschenkideen zu liefern. Eine kurze Baby Erstausstattung Checkliste gibt es auch zum Ausdrucken.

 

Schlafplätze für das Baby

Auf die Baby Checkliste gehört in jedem Fall sämtliches Mobiliar, das das Baby zum Schlafen und beim Transport benötigt. Aus diesem Grund sollten Sie an den Kinderwagen, eine Wiege oder ein Babybett und an eine Kindersitzschale für das Auto denken. Ebenfalls sollten entweder Decken oder Schlafsäcke auf der Check Liste stehen und nicht zu vergessen natürlich die Unterlage darunter: Matratze, Betttücher und Kissen.

 

Wickeln und Essen

Die zweite wichtige Kategorie einer Baby Checkliste stellt das Wickeln und das Füttern dar. Diese Kategorie können Sie dahin gehend aufteilen, ob Sie Ihr Kind stillen möchten oder mit der Flasche ernähren. Dementsprechend benötigen Sie für sich einen Still-BH und Tücher zum Abwischen. Sollten Sie Ihr Baby mit der Flasche ernähren wollen, dann sollten auf der Baby Checkliste die Fläschchen und das Milchpulver stehen.

Beim Wickeln benötigen Sie natürlich Windeln in ausreichender Menge und in unterschiedlichen Größen. Denn die Babys wachsen so schnell, dass man schnell übersehen könnte, eine neue Größe zu kaufen. Selbstverständlich brauchen Sie zum Wickeln eine geeignete Unterlage und genau aus diesem Grund sollten Sie noch einen Wickeltisch mit einer Auflage darauf kaufen. Zum Pflegen des Babys können Sie sich diverse Cremes und/oder Pulver besorgen.

 

Bekleidungsstücke für die Baby Checkliste

Die Kategorie Bekleidungsstücke kann entweder sehr lang oder kurz ausfallen, je nach Ihrem eigenen Empfinden. Was jedoch auf jeden Fall auf der Baby Checkliste stehen sollte, sind Strampler, Body, Socken und Mützen. Diese Liste können Sie um Jäckchen, Hosen, Handschuhe, Pullis oder Strumpfhosen erweitern.

Natürlich können Sie auch bis nach der Geburt warten und sich erst mal überraschen lassen, was Ihnen Ihre Verwandtschaft schenkt. Bei viel Glück müssen Sie nicht mehr viel nachkaufen.

 

Sonstiges auf der Baby Checkliste

Zum Pflegen eines Babys benötigen Sie ein besonderes mildes Shampoo und Lotions zum Eincremen. In den ersten Monaten wäre es auch sinnvoll, eine kleine Wanne in die große Badewanne zu stellen, in der Sie Ihr Baby waschen können. Zusätzlich benötigen Sie ein extrem weiches Handtuch oder alternativ eine Babywaschtusch mit Kapuze. Wenn Sie möchten, können Sie auch gleich Spielzeug auf die Liste setzen. Um sich hier Anregungen zu holen, sollten Sie in jedem Fall vorher in ein Fachgeschäft gehen.

Möchten Sie Ihr Baby mit einem Schnuller beruhigen oder Ihr Baby mit einem Babyphon überwachen? Dann sollten Sie dies ebenfalls auf die Baby Checkliste Liste setzen. Welche Artikel Sie noch auf Ihre Baby Checkliste setzen, bleibt Ihnen überlassen. Mit den oben stehenden Artikeln sollten Sie alles haben, was in der Tat zu 100% nötig ist.

Sie haben noch immer Fragen zum Thema Baby?

baby frage

 

Besuchen Sie Baby Frage und stellen Sie Kostenlos Ihre Frage.

Experten werden Ihnen schnell antworten und helfen !